SENEGAL

An der westafrikanischen Atlantikküste zwischen Mauretanien und Guinea Bissau ist Senegal eine bekannte Destination zum Wellenreiten. Vor allem die Region um die Hauptstadt Dakar ist für Weltklassewellen bekannt. Durch die politische Stabilität und die langjährige Surfkultur gibt es hier eine große Surf-Community und eine wachsende Infrastruktur. Gleichwohl ist es, vor allem für junge Kids, oft unbezahlbar an eine eigenes Board zu gelangen.

Für die gesamte Belieferung unserer Partner in der Destination „Senegal“ freuen wir uns über die Partnerschaft zur Smile`n Wave Foundation.

Dakar, Oumar & Cherif

Dakar, Oumar & Cherif

Dakar, Oumar

25 Boards, 1 Transport

Der bekannteste Surfer aus dem Senegal ist Oumar Seye, der beste Surfer aus dem Senegal ist Cherif Fall (Senegalese Champion of Surfing und Ambassador der smile`n wave Foundation). Für die Groms aus ganz Dakar sind die beiden ein Vorbild und für uns der ideale Partner, um sich um unsere 20 Boards zu kümmern und weiter zu verteilen.

Cherif Fall @ Instagram

Cherif-Fall

St. Louis, Magatte Max

St. Louis, Magatte Max

St. Louis, Max

11 Boards, 1 Transport

In St. Louis, im Norden Senegals, lebt der Surfpionier Max. Er wurde im Film "Beyond, an African Surf Documentary" gefeatured, nur ausgestattet mit einem alten Windsurfboard. Mit 10 Brettern unterstützen wir seinen Enthusiasmus beim Aufbau eines Surf- und Wassersportsclubs.

Max @ Instagram

Max2

Plage de Yoff, Malika Surf-School

Plage de Yoff, Malika Surf-School

Dakar, Malika

10 Boards, 1 Transport

An Martha und Aziz gehen 11 kleine Boards. Die Malika Surf-School von Marta und Aziz unterstützt die lokalen Kids beim Surfen und Lernen mit Kursen und Material - ein perfekter Ort für eure alten Boards!

Surfkids shredding Senegal @ Instagram

Malika
providetheslide_logo

Chris Klein
Bern | Schweiz
+41 76 69 05 473
chris@providetheslide.com

Valentin Janda
Berlin | Deutschland
+49 1577 42 10 746
tino@providetheslide.com